Teilnahmebedingungen

  • 1 Teilnahme, Fälligkeit und Zahlung

Der Gesamtpreis ist spätestens eine Woche nach Anmeldung über die erhaltenen Zahlungsmethoden fällig. Die Rechnung wird nach Zahlungseingang per E-Mail versandt. 

Der Workshop wird pünktlich zur angegebenen Zeit gestartet, sollten sich einzelne Teilnehmer verspäten oder nicht erscheinen, wird der Workshop planmäßig durchgeführt. Die Teilnehmer haben kein Recht auf eine anteilmäßige bzw. Vollständige Rückerstattung der Teilnahmekosten. An- und Abreise erfolgen auf eigene Kosten und Verantwortung.  

  • 2 Haftungsausschluss

Der Workshopbetreiber haftet nicht für etwaige fahrlässige Personen- und Sachschäden bzw. für Unfälle die während der An- und Abreise und des Workshopzeitraums entstehen. Jeder Teilnehmer haftet in dem Zeitraum der Veranstaltung selbst.

  • 3 Stornierung durch den Teilnehmer

Sollte sich der Teilnehmer kurzfristig dazu entscheiden, seine Teilnahme am Workshop zu stornieren, ist dies abzgl. einer Stornierungsgebühr möglich. Sollte die Stornierung länger als 3 vor Beginn des Workshops erfolgen beträgt die Gebühr 15%. Bei Stornierungen ab zwei Wochen vor Beginn beträgt die Gebühr 40%. Bei Stornierungen ab einer Woche vor Beginn beträgt die Gebühr 60%. Sollte die Stornierung 3 Tage vor Beginn des Workshops erfolgen beträgt die Gebühr 90%. Sollte sich ein Teilnehmer für den stornierten Platz anmelden erfolgt in jedem Fall eine Erstattung von 90%.  

Solltest sich der Teilnehmer für eine Stornierung entscheiden, muss diese in jedem Fall an die Email farbpoesie@yahoo.com erfolgen. 

  • 4 Ausfall der Veranstaltung

Fällt der Workshop aus Verschulden der Veranstalterin aus werden jedem Teilnehmer 100% des angefallenen Preises zurückerstattet. Dies gilt auch, sollte der Workshop aufgrund von einer nicht erreichten Teilnehmerzahl nicht stattfinden. Die Veranstalterin befreit sich von allen weiteren anfallenden Kosten, die in Verbindung mit dem Workshop für den Teilnehmer entstanden sind, wie z.B. Hotelkosten oder Fahrtkosten  

  • 5 Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere der Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.